Hannes Glanz zum Hören

Auf dieser Seite finden Sie Ausschnitte aus Radiosendungen mit Hannes Glanz zum Nachhören im mp3-Format.

Neben zwei ausführlichen Interviews gibt es auch Satiren und Gedichte, gelesen vom Autor und anderen Sprechern.

Fifty Shades of Gabalier - Lesen hören, ORF Salzburg (Februar 2015)

In der von Karin Buttenhauser gestalteten Literatursendung "Lesen hören" am 22. Februar 2015 auf Radio Salzburg wurde meine Satire "Fifty Shades of Gabalier" sehr pointiert von Hannes Eichmann vorgetragen.

Viel Spaß beim Hören!

Fifty Shades of Gabalier
(Mp3-Audio-Datei)

"Gugl - rot!" (November 2010)

Die Schauspielerin Lilo Perchtold liest die Kurzgeschichte "Gugl - rot!", enthalten auf der dem Buch beigelegten CD "Wortschatz 2010", herausgegeben von Peter Simonischek.

Audio "Gugl-Rot!"
(MP3 zum Download 19,3 MB)

 

LESEN HÖREN AUF RADIO SALZBURG (MÄRZ 2009)

Karin Buttenhauser war von der Satire "Knödel oder Brösel" so begeistert, dass sie diese für die Salzburger Kultursendung aufnehmen ließ. Als Sprecher ist Andreas Landrock zu hören.

Radiosendung
(MP3 zum Download 2,7 MB)

 

Literatur auf Radio Steiermark (November 2006)

Im Gespräch mit Barbara Belic vom Landesstudio Steiermark erzählt Hannes Glanz von seinem aktuellen Buch "Der Kernölbotschafter", von der Tätigkeit des Schreibens ganz allgemein und liest eine kurze Satire daraus.

Gespräch
(MP3 zum Download 11.590 KB)

 

Lesen hören auf Radio Salzburg (Dezember 2006)

Gemeinsam mit dem Satiriker Wolf von Schilgen war Hannes Glanz bei Karin Buttenhauser im Landesstudio Salzburg zu Gast. In einem launigen Doppelinterview plaudern die beiden Schriftsteller über Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer literarischen Arbeit.

Doppelinterview
(MP3 zum Download 15,1 MB)

 

Satire "Unter Müttern", Radio Salzburg (Dezember 2006)

Ein einprägsames Erlebnis aus dem Cafe Bazar, satirisch verarbeitet vom Kernölbotschafter. Es liest der Autor.

Satire "Unter Müttern"
(MP3 zum Download 5 MB)

 

Gedicht "Was Mozart sagte", Radio Salzburg (Dezember 2006)

Eine Abrechnung mit dem Mozartjahr in Versform. Der Jubilar kommt persönlich zu Wort und vertritt Ansichten, die viele Salzburger überraschen dürften ... Es liest der Autor.

Gedicht "Was Mozart sagte"
(MP3 zum Download 2,1 MB)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok